Schulbedarf für Ihre Kinder

Die Schulzeit ist für viele Kinder ein wichtiger Schritt, um erwachsen zu werden. Die Schüler lernen in der Schule selbstständiges Lernen und organisieren. Deshalb packen viele Kinder von Beginn an ihren Schulranzen mit allen Schulsachen selbst. Doch welche Schulsachen benötigt ein Kind und worauf achten Eltern bei den Schulsachen?

Zu Beginn eines Schuljahres erhalten die Kinder Listen mit dem benötigten Schulbedarf. Auf diesen sind die wichtigsten Schulsachen für die Kinder aufgeführt. So können die Eltern sicher sein, dass nach den Ferien alle Schulsachen bereit sind.

1 - 21 von 6397 Produkten
sortiert nach Beliebtheit | Name | Preis
Seite: 1 2 3 4 5 305

Schulsachen – Einschulung leicht gemacht!

Alles Wichtige auf einen Blick: Hefte und Blöcke

Die wichtigsten Schulsachen sind Hefte und Blöcke. Damit notieren die Schüler alle Informationen aus dem Unterricht und erledigen ihre Hausaufgaben. Unter „Hefte und Blöcke“ finden Eltern alle Schulsachen zu diesem Thema. Dies sind zum Beispiel Hefte für Hausaufgabe, Vokabelhefte, Schülerkalender, Collegeblöcke und Schulblöcke. Mit ansprechenden Motiven auf den Schulsachen macht das Schreiben noch mehr Spaß! Schreiben lernen: leicht gemacht!

Das Schreiben mit Füllern ist das wichtigste Ziel für viele Schulkinder. Meistens beginnen die Kinder, mit einem Bleistift oder Tintenschreiber das Üben. Erst später finden sich Füller oder Fineliner unter den Schulsachen. Viele Hersteller von Geräten zum Schreiben bieten mittlerweile auch kostenlose Apps an, mit denen Kindern das Lernen erleichtert wird.

Niemand ist perfekt: Fehler korrigieren

Jeder Mensch macht Fehler, auch beim Schreiben, Malen und Rechnen. Zum Glück gibt es Radiergummis und Tintenlöscher. Damit werden Fehler ganz schnell unsichtbar. Obwohl Tintenlöscher nicht immer auf den Listen mit Schulsachen aufgeführt sind, haben sie viele Kinder in der Federtasche.

Grenzenlos Kreativ: Malen und zeichnen

Gerade zu Beginn der Schulzeit Malen und Zeichnen die Kinder viel im Unterricht. Deswegen finden sich auf den Listen mit dem Schulbedarf auch viele Schulsachen zum Malen. Angefangen mit einem Malblock, einem Zeichenblock, Buntstiften und Filzstiften bis hin zu einem Deckfarbkasten. Auch das Kleben und Basteln spielt eine wichtige Rolle.

Alles gut verstaut: Etuis und Pause

Stifte, Radiergummi, Buntstifte, Filzstifte und andere Schulsachen finden ihren Platz in einer coolen Federtasche oder einem hippen Faulenzer. Viele Hersteller bieten zusätzlich auch passende Brotdosen oder Trinkflaschen an.

Schutz vor Schmutz: Hüllen und Schoner

Auch die robusteste Schultasche kann nicht immer alle Schulsachen wie Hefter, Bücher und Hefte schützen. Deswegen werden Hüllen und Schoner um die Schulsachen gelegt. So sind diese vor Wasser, Schmutz und Beschädigungen geschützt. Außerdem sehen die meisten Buchschoner auch noch toll aus.

Organisation ist alles: Hefter und Mappen

Die Arbeitsblätter und Notizen bleiben durch Schnellhefter und Mappen geschützt. Außerdem behalten die Kinder durch eine ordentliche Hefterführung den Überblick über ihre Schulsachen. Oft stehen unterschiedliche Hefterfarben für verschiedene Fächer in der Schule. So fällt den Kindern der Überblick über ihr Material gerade am Anfang leichter. Die Hefter bleiben durch spezielle Heftmappen geschützt.

Schreibtisch und Zubehör

Der Schreibtisch ist der wichtigste Ort, um sich auf den nächsten Schultag vorzubereiten. Neben der ergonomisch richtigen Einstellung des Arbeitsplatzes ist auch die Ordnung der Schulsachen sehr wichtig. Diese lässt sich beispielsweise durch Stifthalter und Karteikartensysteme herstellen. Nur wenn sich das Kind an dem Arbeitsplatz wohl fühlt, machen auch die Hausarbeiten Spaß.