Busch Cadillac &3952 Cabrio, geschlossen rosé

Busch Cadillac &3952 Cabrio, geschlossen rosé
Marke
Artikelnr.
43421
Artikelbeschreibung 1952, die Bild-Zeitung erscheint am 24. Juni zum ersten Mal! Ob sie auch über den formschönen Caddie berichtet hat? Der amerikanische Traumwagen der Serie 62 mit dem großen V (steht für den V8-Motor) auf der Motorhaube wurde in vier verschiedenen Varianten angeboten: Coupé (zweitürig), Limousine (viertürig), Cabrio und Hardtop. Von allen vier Versionen wurden insgesamt 70.255 Stück verkauft. Ein großer Erfolg der zur Jahrhundertwende durch Henry Ford und Henry M. Leland gegründeten Henry Ford Company. Wahrscheinlich hätte sich das der H. Ford (damals technischer Direktor) nicht träumen lassen, als er nur kurze Zeit später aus dem Unternehmen ausschied. Leland gab seinem nun allein gehörenden Unternehmen die Bezeichnung Cadillac Automobile Company, frei nach Antoine de la Mothe Cadillac, dem französisch stämmigen Gründer Detroits. Bereits 1909 wurde das Unternehmen für 4,5 Millionen Dollar in bar Mitglied der neuen General Motors Gruppe. So gab es viele Auf und Ab im Unternehmen, das heute im Zuge der Neuaufstellung als Cadillac inzwischen wieder in Europa präsent ist. Die wunderschönen Modelle sind in unterschiedlichen Varianten und Farben erhältlich und bestechen durch edle Farbkombinationen und feine Bedruckungen von Zierleisten.

1952, die Bild-Zeitung erscheint am 24. Juni zum ersten Mal! Ob sie auch über den formschönen Caddie berichtet hat? Der amerikanische Traumwagen der Serie 62 mit dem großen V (steht für den V8-Motor) auf der Motorhaube wurde in vier verschiedenen Varianten angeboten: Coupé (zweitürig), Limousine (viertürig), Cabrio und Hardtop. Von allen vier Versionen wurden insgesamt 70.255 Stück verkauft. Ein großer Erfolg der zur Jahrhundertwende durch Henry Ford und Henry M. Leland gegründeten Henry Ford Company. Wahrscheinlich hätte sich das der H. Ford (damals technischer Direktor) nicht träumen lassen, als er nur kurze Zeit später aus dem Unternehmen ausschied. Leland gab seinem nun allein gehörenden Unternehmen die Bezeichnung Cadillac Automobile Company, frei nach Antoine de la Mothe Cadillac, dem französisch stämmigen Gründer Detroits. Bereits 1909 wurde das Unternehmen für 4,5 Millionen Dollar in bar Mitglied der neuen General Motors Gruppe. So gab es viele Auf und Ab im Unternehmen, das heute im Zuge der Neuaufstellung als Cadillac inzwischen wieder in Europa präsent ist. Die wunderschönen Modelle sind in unterschiedlichen Varianten und Farben erhältlich und bestechen durch edle Farbkombinationen und feine Bedruckungen von Zierleisten.
Wichtige Hinweise
  • - Achtung! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.

  • - Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.

GTIN / EAN 4001738434217
Geeignetes Alter ab 14 Jahre
Geeignetes Geschlecht unisex
Maßstab 1:87

Mit dem Klick auf den Button "Frage abschicken", erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzerklärung zu verarbeiten.



Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
Busch Cadillac &3952 Cabrio, geschlossen rosé
Verkauf und Versand durch: System Com 99
10,49