AMIGO Spiele Schnelldenker

AMIGO Spiele Schnelldenker
Marke
Artikelnr.
6720
Artikelbeschreibung Schnelldenker

In diesem Spiel muss der Spieler nicht jede Frage richtig beantworten, es kann schon reichen, der Schnellste zu sein, um Punkte zu ergattern. Punkte gibt es, wenn der Spieler der Erste ist, der seine Spielerkarte in den richtigen Zwischenraum einer Reihe mit Zahlenkarten legen kann. Die Punkte werden notiert und wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

So spielt man Schnelldenker:

- Jeder Spieler erhält eine Spielerkarte. Während des Spiels wird sie dazu benutzt, sie so schnell wie möglich in die Zwischenräume der Zahlenreihe zu legen.
- Ein Spieler wird zum Moderator gewählt. Später wechselt der Moderator im Uhrzeigersinn.
- Der Moderator erhält die vier Punktekarten und die geöffnete Schachtel mit den Fragekarten und stellt sie vor sich ab.
- Auf jeder Karte ist eine Frage, darunter steht die Lösung. Die Lösung ist immer eine Zahl.
- Zu Beginn jeder Fragerunde zieht der Moderator die vorderste Fragekarte aus der Schachtel und legt sie offen mitten auf den Tisch. Mit dieser Fragekarte entsteht eine Zahlenreihe.
- Nun zieht der Moderator eine weitere Fragekarte und liest sie vor.
- Sofort müssen sich die Mitspieler entscheiden, in welchen Zwischenraum der Zahlenreihe sie ihre Spielerkarte legen wollen, um die Frage zu lösen.
- Bei der ersten Frage gibt es zwei Möglichkeiten, links von der ersten Karte der Zahlenreihe oder rechts davon.
- Der schnellste Spieler, der seine Spielerkarte an die richtige Stelle gelegt hat, erhält die Punktekarte mit der "1..
- Die Fragekarte, die soeben vorgelesen und erraten wurde, wird in die Zahlenreihe gelegt.
- Nun stellt der Moderator eine zweite, eine dritte und eine vierte Frage. Mit jeder Frage wird die Zahlenreihe länger und die Lösung schwieriger.
- Daher verteilt der Moderator nacheinander die Punktekarten mit der "2., der "3. und zuletzt mit der "4..
- Nach der vierten Frage endet die Fragerunde und der Moderator wechselt.
- Wenn jeder Spieler einmal Moderator war, ist das Spiel beendet. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt.

Inhalt:
236 Fragekarten, 6 Spielerkarten aus Kunststoff, 4 Punktekarten, 1 Spielanleitung.Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.
Bemerkungen von Jürgen Albers
● Sie haben noch weitere Fragen zu diesem Artikel? Gerne beraten wir Sie persönlich. Kontaktieren Sie uns per E-Mail albers-juergen@t-online.de oder telefonisch unter 033204 42220 ● Deutschlandweite kostenfreie Lieferung ab 50,- € Bestellwert. ●

Schnelldenker

In diesem Spiel muss der Spieler nicht jede Frage richtig beantworten, es kann schon reichen, der Schnellste zu sein, um Punkte zu ergattern. Punkte gibt es, wenn der Spieler der Erste ist, der seine Spielerkarte in den richtigen Zwischenraum einer Reihe mit Zahlenkarten legen kann. Die Punkte werden notiert und wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

So spielt man Schnelldenker:

- Jeder Spieler erhält eine Spielerkarte. Während des Spiels wird sie dazu benutzt, sie so schnell wie möglich in die Zwischenräume der Zahlenreihe zu legen.
- Ein Spieler wird zum Moderator gewählt. Später wechselt der Moderator im Uhrzeigersinn.
- Der Moderator erhält die vier Punktekarten und die geöffnete Schachtel mit den Fragekarten und stellt sie vor sich ab.
- Auf jeder Karte ist eine Frage, darunter steht die Lösung. Die Lösung ist immer eine Zahl.
- Zu Beginn jeder Fragerunde zieht der Moderator die vorderste Fragekarte aus der Schachtel und legt sie offen mitten auf den Tisch. Mit dieser Fragekarte entsteht eine Zahlenreihe.
- Nun zieht der Moderator eine weitere Fragekarte und liest sie vor.
- Sofort müssen sich die Mitspieler entscheiden, in welchen Zwischenraum der Zahlenreihe sie ihre Spielerkarte legen wollen, um die Frage zu lösen.
- Bei der ersten Frage gibt es zwei Möglichkeiten, links von der ersten Karte der Zahlenreihe oder rechts davon.
- Der schnellste Spieler, der seine Spielerkarte an die richtige Stelle gelegt hat, erhält die Punktekarte mit der "1..
- Die Fragekarte, die soeben vorgelesen und erraten wurde, wird in die Zahlenreihe gelegt.
- Nun stellt der Moderator eine zweite, eine dritte und eine vierte Frage. Mit jeder Frage wird die Zahlenreihe länger und die Lösung schwieriger.
- Daher verteilt der Moderator nacheinander die Punktekarten mit der "2., der "3. und zuletzt mit der "4..
- Nach der vierten Frage endet die Fragerunde und der Moderator wechselt.
- Wenn jeder Spieler einmal Moderator war, ist das Spiel beendet. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt.

Inhalt:
236 Fragekarten, 6 Spielerkarten aus Kunststoff, 4 Punktekarten, 1 Spielanleitung.Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.
Wichtige Hinweise
  • - Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können. Erstickungsgefahr!

GTIN / EAN 4007396067200
Geeignetes Alter ab 12 Jahre
Geeignetes Geschlecht unisex
Spieldauer 30 Minuten
Tolle Spiele aus guten Ideen - ist das Motto des 1980 gegründeten Spieleverlag AMIGO. Bekannt wurde Amigo durch den Vertrieb von dem Kartenspiel UNO. Mit den Sammelkartenspielen Magic: The Gathering, Pokémon-Sammelkartenspiel und Yu-Gi-Oh! Trading Card Game gelang Amigo besonders in dem Bereich der Sammelkartenspiele ein Durchbruch. Mit Kartenspielen wie 6 nimmt!, Bohnanza, Café International, Dungeons & Dragons, Elfenland, Halli Gall und Privacy sichert sich Amigo einen festen Platz im Spielregal. Im Jahr 1998 erhält Amigo für das Brettspiel Elfenland die Auszeichnung Spiel des Jahres.

Entdecken Sie weitere Produkte in der Amigo Markenwelt...

Mit dem Klick auf den Button "Frage abschicken", erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzerklärung zu verarbeiten.



Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
AMIGO Spiele Schnelldenker
Verkauf und Versand durch: Jürgen Albers
13,99