AMIGO Bohnanza

Marke
Artikelnr.
7900
Artikelbeschreibung Bohnanza. Ich glaub' es hackt! Die Spieler bauen verschiedene Bohnensorten auf ihren Feldern an, um die Ernte möglichst profitabel zu verkaufen. Dabei ist eines besonders wichtig: der Handel mit den Mitspielern. Denn was nützen die herrlichsten Saubohnen, wenn man nur Brech- oder Feuerbohnen anbauen kann. Also, weg mit dem Zeug! Selbst verschenken ist erlaubt - und manchmal sogar der beste Weg zum Sieg. Superspitzenklasse!

So spielt man Bohnanza:
- Alle Karten werden gemischt. Jeder Spieler erhält fünf Karten, die nicht sortiert werden dürfen.
- Es gibt acht Bohnensorten. Jede ist unterschiedlich oft im Spiel.
- Die Bohnen werden auf Feldern angebaut und später geerntet.
- In seinem Spielzug muss ein Spieler Bohnen anbauen, handeln, ernten und nachziehen.
- Das Ziel jedes Spielers ist es, durch Anbau und Handel mit Bohnen möglichst viele Taler zu erhalten.
- Bei der Bohnenernte bestimmt der Bohnometer den Profit der jeweiligen Sorte: z.B. bringt eine Ernte von sieben Saubohnen drei Bohnentaler ein.
- Das Spiel endet, wenn der Zugstapel zum dritten Mal aufgebraucht wurde. Der Spieler mit den meisten Talern ist Sieger.

Inhalt: 110 Spielkarten
1 Spielanleitung
Maße: 12,5 x 9,7 x 2,3 cm
Autor: Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft
Bemerkungen von Toys & Tools
Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: 09187 / 979 36 96 oder per Mail: info@toys-and-tools.de und auch über Facebook: toysandtools

Bohnanza. Ich glaub' es hackt! Die Spieler bauen verschiedene Bohnensorten auf ihren Feldern an, um die Ernte möglichst profitabel zu verkaufen. Dabei ist eines besonders wichtig: der Handel mit den Mitspielern. Denn was nützen die herrlichsten Saubohnen, wenn man nur Brech- oder Feuerbohnen anbauen kann. Also, weg mit dem Zeug! Selbst verschenken ist erlaubt - und manchmal sogar der beste Weg zum Sieg. Superspitzenklasse!

So spielt man Bohnanza:
- Alle Karten werden gemischt. Jeder Spieler erhält fünf Karten, die nicht sortiert werden dürfen.
- Es gibt acht Bohnensorten. Jede ist unterschiedlich oft im Spiel.
- Die Bohnen werden auf Feldern angebaut und später geerntet.
- In seinem Spielzug muss ein Spieler Bohnen anbauen, handeln, ernten und nachziehen.
- Das Ziel jedes Spielers ist es, durch Anbau und Handel mit Bohnen möglichst viele Taler zu erhalten.
- Bei der Bohnenernte bestimmt der Bohnometer den Profit der jeweiligen Sorte: z.B. bringt eine Ernte von sieben Saubohnen drei Bohnentaler ein.
- Das Spiel endet, wenn der Zugstapel zum dritten Mal aufgebraucht wurde. Der Spieler mit den meisten Talern ist Sieger.

Inhalt: 110 Spielkarten
1 Spielanleitung
Maße: 12,5 x 9,7 x 2,3 cm
Autor: Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft
Wichtige Hinweise
  • - Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.

GTIN / EAN 4007396079005
Geeignetes Alter ab 12 Jahre
Geeignetes Geschlecht unisex
Spieldauer 45 Minuten
Tolle Spiele aus guten Ideen - ist das Motto des 1980 gegründeten Spieleverlag AMIGO. Bekannt wurde Amigo durch den Vertrieb von dem Kartenspiel UNO. Mit den Sammelkartenspielen Magic: The Gathering, Pokémon-Sammelkartenspiel und Yu-Gi-Oh! Trading Card Game gelang Amigo besonders in dem Bereich der Sammelkartenspiele ein Durchbruch. Mit Kartenspielen wie 6 nimmt!, Bohnanza, Café International, Dungeons & Dragons, Elfenland, Halli Gall und Privacy sichert sich Amigo einen festen Platz im Spielregal. Im Jahr 1998 erhält Amigo für das Brettspiel Elfenland die Auszeichnung Spiel des Jahres.

Entdecken Sie weitere Produkte in der Amigo Markenwelt...

Mit dem Klick auf den Button "Frage abschicken", erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzerklärung zu verarbeiten.



Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
AMIGO Bohnanza
Verkauf und Versand durch: Toys & Tools
14,99